GESCHICHTE DES BADES

In seiner Ausschuss-Sitzung unter Vorsitz von Oberturnwart Karl Hutt am 22.9.1927 beschloss der TV Weiler den Bau eines Freibades.

Das Bad wurde am 30.6.1929 eingeweiht unter Beisein der Bevölkerung von Weiler und Umgebung. Ein Cannstatter Verein führte verschiedene Schwimmkünste vor. Leider spielte das Wetter nicht mit und das Fest musste am späten Nachmittag in der Halle fortgeführt werden.

Die Gemeinde gab einen Zuschuss von 2500 Mark mit der Auflage, das Bad für die Allgemeinheit freizugeben. Der Mittwoch Abend war für die Frauen und der Freitag Abend war für die Männer reserviert.

 

 

Die damaligen Eintrittspreise waren wie folgt:

      Mitglieder         Nichtmitglieder        Auswärtige   
Tageskarte 10 Pfennig 20 Pfennig  30 Pfennig
Wochenkarte 30 Pfennig 1 Mark -
 Monatskarte 1 Mark 2 Mark 3 Mark
 Jahreskarte 3 Mark 5 Mark 6 Mark
 

 

Pächter des Bades:

1. Pächter Vorstand Paul Müller zum Preis von 500 Mark für 1 Jahr

1931 Pächter Eugen Brecht für 605 Mark

1932 Pächter Eugen Brecht kann nur 157 Mark bezahlen

1934 Pächter Johann Müller ( Vater von Paul Müller) zahlt 180 Mark

1936 Pächter Paul Müller

1937 erfolgen keine Aufzeichnungen mehr

1939-1945 war nach den Erinnerungen von Rolf Schindele

                  Johann Müller Pächter

1946 Pächter Willy Müller

1949 Pächter Hermann Müller

         (Vater von Elfriede Rösch, Erika Scheuing und Gerhard Müller)

 

 

Als das Freibad nach über 60 Jahren nicht mehr den Ansprüchen der Besucher und dem Stand der Technik entsprach, sollte das Bädle wegen des Neubaus der Turnhalle eingeebnet werden und einem Parkplatz weichen.

 

 

 

Doch diese Pläne riefen einen Sturm der Entrüstung hervor. So wurde 1991 der Förderverein zur Erhaltung des Freibads Weiler e.V. gegründet, der schließlich den Betrieb des Freibads 1994 von der Stadt Schorndorf übernahm und seitdem das Bädle alleine betreibt, instand hält und ständig modernisiert.

 

Heute heißt der Verein Freibadverein Weiler e.V.

 

Öffnungszeiten:

leider erst wieder in der Saison 2019!

- Mo. bis Do.

  14.00 - 20.30 Uhr

- Mittwoch

  10.00 - 11:00 Uhr

- Fr. und Sa.

  14:00 - 21:00 Uhr

- Sonntag

  11:00 - 20:30 Uhr

 

in den Sommerferien:

- Mo. bis Sa.

  bereits ab 13:00 Uhr

 

Bei schlechtem Wetter gelten geänderte Öffnungszeiten bzw. bleibt das Bädle geschlossen

 

Hier könnt Ihr Mitglied werden

Hier geht`s zur

Newsletter-Anmeldung